Nest Hub (2. Generation)

Musik, Serien,
Smart Home. Einfach auf einen Blick., ,
So funktioniert Nest Hub.
So funktioniert Nest Hub.
Hey Google, zeig mir die Haustürkamera
Hey Google, weck mich um 7 Uhr
Mit dem neuen Nest Hub hast du dein Smart Home bestens im Griff.
Unterhaltung leicht gemacht.
Ganz egal, ob Netflix-Serien, YouTube-Videos oder Musik – alles lässt sich ganz bequem über den intelligenten Lautsprecher abspielen.
Dein Smart Home bestens im Griff.
Hunderte kompatible Smart-Home-Geräte lassen sich von einem zentralen Display aus steuern – entweder durch Tippen oder per Sprachbefehl.
Gut organisiert durch den Tag.
Mit Nest Hub haben auch Vielbeschäftigte alles im Griff. Du kannst dir zum Beispiel deinen Kalender anzeigen lassen oder Erinnerungen bzw. To-dos einrichten.
Unterstützt dich dabei, abends besser zur Ruhe zu kommen und weckt dich morgens sanft auf.
Mit Nest Hub schläfst du zu entspannenden Klängen ein und wirst durch den Tageslichtwecker am nächsten Morgen sanft geweckt.
Unterhaltung leicht gemacht.
Ganz egal, ob Netflix-Serien, YouTube-Videos oder Musik – alles lässt sich ganz bequem über den intelligenten Lautsprecher abspielen. Und deine schönsten Momente kannst du mit Google Fotos noch einmal erleben.
In jedem Raum dasselbe hören.
Der leistungsstarke Lautsprecher von Nest Hub hat 50 % mehr Bass im Vergleich zum ersten Nest Hub-Modell. Wenn du Gruppen für deine Nest-Lautsprecher und -Displays erstellst, sorgst du für brillanten Sound in jedem Winkel deines Zuhauses.
Vater, der seine kleine Tochter in der Küche auf dem Arm hält und beim Kochen das Display von Nest Hub berührt.
Vater, der seine kleine Tochter in der Küche auf dem Arm hält und beim Kochen das Display von Nest Hub berührt.
Einfach steuern – mit Gesten.
Du kannst zahlreiche Nest Hub-Funktionen mit einfachen Gesten steuern. Videos abspielen und pausieren, den Wecker in die Schlummerfunktion versetzen oder einen Timer stoppen – all das ist möglich. Die Funktion „Gesten“ nutzt „Motion Sense“, um deine Handbewegung zu erkennen – ganz ohne Kamera.
Die Tochter und ihr älterer Bruder spielen mit Zutaten, während der Vater lächelnd zusieht.
Die Tochter und ihr älterer Bruder spielen mit Zutaten, während der Vater lächelnd zusieht.
Symbol für Streaming über WLAN
Keine Hand frei? Kein Problem.
Lass Google einfach per Sprachbefehl Musik oder Videos abspielen, einen Song pausieren oder die Lautstärke ändern.
Aufnahme aus der Vogelperspektive von Händen eines Vaters, der seiner Tochter zeigt, wie man Teig mit einem Nudelholz glättet.
Aufnahme aus der Vogelperspektive von Händen eines Vaters, der seiner Tochter zeigt, wie man Teig mit einem Nudelholz glättet.
Nest Hub funktioniert mit diesen sowie weiteren Diensten und Anbietern.
YouTube
YouTube
YouTube Music
YouTube Music
Google Fotos
Google Fotos
Google Maps
Google Maps
Google Kalender
Google Kalender
Netflix
Netflix
Spotify
Spotify
Philips Hue
Philips Hue
„Antippen“-Symbol
Das Smart Home steuern.
Hunderte kompatible Smart-Home-Geräte lassen sich von einem zentralen Display aus steuern – entweder durch Tippen oder per Sprachbefehl.
Dein Zuhause auf einen Blick.
Dein Zuhause auf einen Blick.
Frag doch einfach Google.
Frag doch einfach Google.
Den Live-Feed ansehen.
Den Live-Feed ansehen.
Dein Zuhause auf einen Blick.
Frag doch einfach Google.
Den Live-Feed ansehen.
Dein Zuhause auf einen Blick.
Das Licht einschalten, sehen, wer vor der Haustür steht oder den Thermostat hochdrehen – mit Nest Hub genügt einmal tippen.
Frag doch einfach Google.
Google ist nur einen Sprachbefehl entfernt – so hast du den Alltag bestens im Griff. Sag zum Beispiel einfach: „Hey Google, schalte das Licht an.“
Den Live-Feed ansehen.
Mit Nest-Videotürklingeln und -Kameras weißt du, wer vor der Tür steht., Sag einfach: „Hey Google, zeig mir die Haustürkamera.“
Kalendersymbol
Gut organisiert durch den Tag.
Nest Hub unterstützt dich dabei, gut in den Tag zu starten und alles im Griff zubehalten – und zwar jeden Tag.
Nachrichten und Wetter.
Was steht heute noch mal an? Ein Sprachbefehl genügt – und schon bist du informiert.
Nachrichten an alle.
Zeit fürs Abendessen? Sag deiner Familie mit Nest Bescheid. Sie hören dich über alle Nest-Lautsprecher und -Displays in deinem Zuhause.
Du kannst sogar Timer und Wecker ganz bequem per Sprachbefehl stellen.
Erinnerungen, Timer und Wecker lassen sich einfach per Sprachbefehl einstellen. So hast du keinen Stress mehr beim Kochen und weißt ganz genau, wann die nächsten Termine stattfinden oder der Haushalt mal wieder erledigt werden müsste.
Nachrichten und Wetter, maximiert/minimiert
Nachrichten und Wetter, maximiert/minimiert
Nachricht an die ganze Familie, maximiert/minimiert
Nachricht an die ganze Familie, maximiert/minimiert
Timer und Wecker stellen, maximiert/minimiert
Timer und Wecker stellen, maximiert/minimiert
Nachrichten und Wetter.
Was steht heute noch mal an? Ein Sprachbefehl genügt – und schon bist du informiert.
Nachrichten an alle.
Zeit fürs Abendessen? Sag deiner Familie mit Nest Bescheid. Sie hören dich über alle Nest-Lautsprecher und -Displays in deinem Zuhause.
Du kannst sogar Timer und Wecker ganz bequem per Sprachbefehl stellen.
Erinnerungen, Timer und Wecker lassen sich einfach per Sprachbefehl einstellen. So hast du keinen Stress mehr beim Kochen und weißt ganz genau, wann die nächsten Termine stattfinden oder der Haushalt mal wieder erledigt werden müsste.
Stern-Symbol
Unterstützt dich dabei, abends besser zur Ruhe zu kommen und weckt dich morgens sanft auf.
Morgens weckt dich das Display mit sanften Klängen und abends wird es dunkler, damit dich die Atmosphäre im Schlafzimmer auf eine ruhige Nacht einstimmt.
Das intelligente Display für einen erholsamen Schlaf und einen guten Start in den Tag.
Nest Hub steht auf einer Ablage in einem Schlafzimmer. Auf dem Display werden Informationen angezeigt, die in sanftem Orange hinterleuchtet sind.
Nest Hub steht auf einer Ablage in einem Schlafzimmer. Auf dem Display werden Informationen angezeigt, die in sanftem Orange hinterleuchtet sind.
Entspannt in den Tag starten.
Der Tageslichtwecker von Nest Hub unterstützt dich dabei, morgens ganz entspannt aufzuwachen. Die Helligkeit des Displays und die Lautstärke des Weckers werden dabei allmählich erhöht.
Mann, der in seinem Schlafzimmer mit gedimmtem Licht und einer Tasse Tee entspannt.
Mann, der in seinem Schlafzimmer mit gedimmtem Licht und einer Tasse Tee entspannt.
Abends zur Ruhe kommen.
Zur Schlafenszeit hilft dir das Gute-Nacht-Dashboard, dich zu entspannen und auf den nächsten Tag vorzubereiten. Auf Wunsch kannst du auch zu Entspannungsgeräuschen einschlafen.
Ein Paar liegt gemütlich im Bett.
Ein Paar liegt gemütlich im Bett.
Bequeme Gemütlichkeit.
Lampen ausschalten, den Thermostat anpassen, Wecker stellen und deinen Plan für den Morgen ansehen – all das geht ganz bequem über das Display.,
Nest Hub steht auf einer Ablage in einem Schlafzimmer. Auf dem Display werden Informationen angezeigt, die in sanftem Orange hinterleuchtet sind.
Nest Hub steht auf einer Ablage in einem Schlafzimmer. Auf dem Display werden Informationen angezeigt, die in sanftem Orange hinterleuchtet sind.
Entspannt in den Tag starten.
Der Tageslichtwecker von Nest Hub unterstützt dich dabei, morgens ganz entspannt aufzuwachen. Die Helligkeit des Displays und die Lautstärke des Weckers werden dabei allmählich erhöht.
Ein Paar liegt gemütlich im Bett.
Ein Paar liegt gemütlich im Bett.
Bequeme Gemütlichkeit.
Lampen ausschalten, den Thermostat anpassen, Wecker stellen und deinen Plan für den Morgen ansehen – all das geht ganz bequem über das Display.,
Mann, der in seinem Schlafzimmer mit gedimmtem Licht und einer Tasse Tee entspannt.
Mann, der in seinem Schlafzimmer mit gedimmtem Licht und einer Tasse Tee entspannt.
Abends zur Ruhe kommen.
Zur Schlafenszeit hilft dir das Gute-Nacht-Dashboard, dich zu entspannen und auf den nächsten Tag vorzubereiten. Auf Wunsch kannst du auch zu Entspannungsgeräuschen einschlafen.
Gut geschlafen? Mit Nest Hub weißt du mehr.
Mann, der aufrecht im Bett sitzt und sich zu seinem Nest Hub-Display neben seinem Bett dreht. Auf dem Display sind personalisierte Schlafinfos zu sehen.
Mann, der aufrecht im Bett sitzt und sich zu seinem Nest Hub-Display neben seinem Bett dreht. Auf dem Display sind personalisierte Schlafinfos zu sehen.
Der Schlafsensor analysiert anhand von Bewegungen und Geräuschen, wie du schläfst – du brauchst also nachts kein Messgerät zu tragen (oder dich zu ärgern, weil du vergessen hast es aufzuladen). Du erfährst, wann du ins Bett gegangen bist, wann du aufgewacht bist und wie lange du geschlafen hast.
Jeden Morgen begrüßt dich dein Nest Hub mit einer individuellen Schlafanalyse. Oder frag ganz einfach: „Hey Google, wie habe ich letzte Nacht geschlafen?“
Nest Hub respektiert deine Privatsphäre.
Das Mikrofon lässt sich mit dem Mikrofonschalter jederzeit vollständig ausschalten. Und deinen Google Assistant-Verlauf kannst du löschen, wann immer du willst.